+49 (0) 711 400 568-0 info@ro-tec.net
Home 9 ROTEC GmbH 9 Forschungsprojekt: Prüfung von Faserseilen

Forschungsprojekt: Prüfung von Faserseilen

21. Februar 2023 | ROTEC GmbH

Im vergangenen Jahr haben wir zusammen mit den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF) aus Denkendorf ein Forschungs-Projekt gestartet. Dabei soll eine Methode entwickelt werden, bei der Faserseile zerstörungsfrei geprüft werden können, um einen Rückschluss auf die Ablegereife von Faserseilen zu bekommen.

Hintergrund ist, dass Faserseile in vielen Anwendungen zwar technische und ökonomische Vorteile gegenüber Stahlseilen besitzen, die Ablegereife aber bisher noch nicht ausreichend gut festgestellt werden kann. Deswegen können Faserseile bis heute nur eingeschränkt in sicherheitstechnischen Anwendungen verwendet werden.

In der vergangenen Woche wurde der erste Sensor-Prototyp fertig gestellt. Wir können also bald mit den ersten Versuchen am Seil starten.

Verwandte Artikel

Verstärkung gesucht!

Verstärkung gesucht!

Unser Team wächst stetig und wir suchen Mitarbeiter in nahezu allen Bereichen: Verwaltung Vertrieb (Innendienst, Vertriebsassistenz) Marketing Produktion Entwicklung (Mechanik, Elektronik & Software) ...   Du möchtest auch in unserem jungen und motivierten...

Gute Besserung für Sepp Ross

Gute Besserung für Sepp Ross

Seit vielen Jahren arbeiten wir eng mit der Bayerische Zugspitzbahn AG zusammen. Umsomehr geschockt waren wir über die Nachricht, dass der Betriebsleiter der Seilbahn Zugspitze, Sepp Ross, einen Herzinfarkt erlitten hatte. Nun ist einige Zeit vergangen und Sepp kämpft...

Seilbahnspezialisten bilden sich in Bad Wildbad fort

Seilbahnspezialisten bilden sich in Bad Wildbad fort

Vom technischen Sommerbergbahn-Betriebsleiter Rafael Lopez war alles gut organisiert. „Das ist ja Wahnsinn, was die da auffahren!“, meinte Günter Voigt aus Freiburg. Hans Schabert / Bad Wildbad Nicht in Oberstdorf oder Berchtesgaden trafen sich über 40 Fachleute zum...

WordPress Plugin Entwicklung von WordPress-Agentur aceArt.